ÖKOLOGISCH VON ANFANG AN

Züchtung von Zweinutzungstieren unter ökologischen Bedingungen in Bauernhand.

Unser Ziel ist das Ökohuhn

denn die Aufzucht der Bruderhähne ist uns nicht genug! 

Die BID ist aktive Begleiterin der "Ökologischen Tierzucht"

Hahn und Huhn

Die Ökologische Tierzucht gGmbH (ÖTZ) wurde Anfang 2015 von den beiden Bioverbänden Demeter und Bioland als gemeinnütziger Träger gegründet. Langfristiges Ziel der ÖTZ ist die Zucht von Tieren, die speziell für ökologisch wirtschaftende Betriebe geeignet sind. Bislang betreibt die ÖTZ als Schwerpunkt die Züchtung von Legehennen und Zweinutzungshühnern. Im letzten Jahr ist die Rinderzucht als Sparte dazugekommen. Perspektivisch werden weitere Tierarten aufgenommen.

Bruderhahnaufzucht ist eine Übergangslösung

Bruderhähne aufzuziehen ist die schnelle Lösung, um das Töten der männlichen Eintagsküken sofort zu stoppen. Sie ändert jedoch nichts daran, dass die Legehennen durch die Hochleistungszucht gesundheitliche Probleme haben und die Zucht dieser Tiere in den Händen weniger Zuchtunternehmen liegt, was die Landwirt:innen in große Abhängigkeiten bringt.

Ziele und Fragestellungen der Ökologischen Hühnerzucht

1. Ausgewogenheit von Legeleistung und Fleischansatz unter dem Aspekt der Wirtschaftlichkeit (Brudertierthematik)

D.h. die Henne legt weniger Eier im Vergleich zur Hochleistungslegehenne, aber der Hahn setzt wieder mehr Fleisch an im Vergleich zum Bruderhahn.

2. Fütterung unter den Aspekten Nachhaltigkeit und Regionalität

3. Gewährleistung von Konzernunabhängigkeit der Geflügel-Genetiken (Genetik als Kulturgut)

 

Wir unterstützen von Anfang an die Ziele der ÖTZ und sind Impulsgeber der Aktion "1 Cent pro Ei für ökologische Tierzucht".

Auch viele BID-Betriebe engagieren sich für die Züchtung.

1 Cent Partnerschaften


Handelsunternehmen, die an dieser Aktion teilnehmen führen pro verkauftem Bio-Ei 1 Cent an die ÖTZ ab.

An dem obenstehenden Siegel erkennen Sie, dass ein Unternehmen 1-Cent-Partner der ÖTZ ist

Betriebliches Engagement


Eier und Fleisch aus Ökologischer Tierzucht erkennt man im Handel an diesem Produkt-Siegel.
 

Weitere Informationen zur ÖTZ finden Sie unter Ökotierzucht und Das Ökohuhn

Unterstützen Sie die ÖTZ mit Ihrer Spende!